Unsere Firma Ausstellungen

Um die Ergebnisse aus unseren Kursen zu zeigen, haben wir bereits 5 Ausstellungen durchgeführt.

Unsere 1. große Patchwork-Ausstellung fand im Jahr 1995 im Pfarrzentrum St. Martin in Offenburg statt, bei der mehr als 100 Patchworkarbeiten und Quilts von 35 Kundinnen ausgestellt wurden.

Es folgte 1997 eine Ausstellung in der Abtsberghalle in Zell-Weierbach, bei der ca. 500 Arbeiten zu sehen waren. Beteiligt waren 70 Patchworkerinnen vom Oberrhein und aus dem Elsaß. Der überwiegende Teil der Exponate entstand in unseren Kursen oder unter unserer Anleitung. Die Ausstellung zählte an zwei Tagen etwa 2500 Besucher.

1998 stellten wir beim Forum "Kunst und Genuss" in den Räumen und Weinkellern der Winzergenossenschaft Durbach aus.
Das Ambiente war traumhaft: in zum Teil sehr alten Kellergewölben konnten ca. 80 Quilts betrachtet werden. Gerhard Humpert und 136 Frauen nähten in einem Workshop an den zwei Ausstellungstagen einen mehr als 40qm großen Quilt, für den die Beteiligten einen Eintrag im "Guiness Buch der Rekorde" erhielten und der dann in kleinen Einzelteilen zugunsten der Kinderkrebsklinik in Tannheim verkauft wurde.

Bei der Offenburger Frühjahrsausstellung auf dem Messegelände wurden im Jahr 2000 im Rahmen einer Sonderschau ca. 150 Quilts und Patchworkarbeiten ausgestellt, die während ihrer achttägigen Dauer von 40.000 Besuchern gesehen wurden.

Im Jahr 2003 folgte die fünfte Ausstellung mit Arbeiten aus unseren Kursen im Gemeindesaal der Pfarrei "Dreifaltigkeit" in Offenburg. Ca. 80 Quilts mit den verschiedensten Techniken konnten während der zwei Tage Dauer betrachtet werden. Der Erlös der Ausstellung ging an die Offenburger Peru-Hilfe.

Die bisher letzte Ausstellung fand vom 29. Februar bis 2. März 2008 in der Gemeindehalle der Pfarrei St. Martin in Offenburg statt.
Produkte
Gebrauchte Maschinen
Angebote
Aktionen
Kurse
Service
Ausstellungen
Kontakt